Jenny_380_hochJenny_380_hoch_mit-Logo

Jennifer von Schoeler-Strüwind

Rechtsanwältin


Rechtsanwältin Jennifer von Schoeler-Strüwind steht als Ansprechpartnerin für Fragen des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts und als Beraterin für allgemeines Zivil- und Wirtschaftsrecht zur Verfügung. Sie vertritt ihre Mandanten gerichtlich und außergerichtlich, wobei ihr Fokus darauf liegt, schon im Vorfeld die Rechtssicherheit zu schaffen, die der Mandant zum Erreichen unternehmerischer und persönlicher Ziele benötigt.

Rechtsanwältin Jennifer von Schoeler-Strüwind betreut als zuständige Partnerin unseren Spanish Desk. In diesem Rahmen berät sie Unternehmen und Privatpersonen aus Spanien und Südamerika, die in Deutschland ansässig sind oder tätig werden wollen und unterstützt deutsche Mandanten dabei, ihre rechtlichen Interessen im spanischsprachigen Ausland umzusetzen.
Rechtsanwältin von Schoeler-Strüwind ist Mitglied des Vorstandes der Argentinisch-Deutschen Juristenvereinigung, des Präsidiums der Deutsch-Hispanischen Gesellschaft München und Mitglied der Deutsch-Spanischen Juristenvereinigung.

Frau von Schoeler-Strüwind studierte an den Universitäten Passau, Leuven und Bonn, mit Auslandsaufenthalten in Chile, Argentinien und Großbritannien. Neben dem Studium absolvierte sie an der Universität Passau die fachspezifische Fremdsprachenausbildung für Juristen in Spanisch. Während ihrer Referendarsausbildung arbeitete sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin bei einer großen internationalen Kanzlei. Die Wahlstation absolvierte sie an der Deutschen Botschaft in Buenos Aires.

Jennifer von Schoeler-Strüwind ist seit 2012 als Rechtsanwältin zugelassen. Sie war mehrere Jahre in einer international tätigen wirtschaftsrechtlich orientierten Kanzlei als Rechtsanwältin tätig, bevor sie als Partnerin die Kanzlei „Herberger Vogt von Schoeler Rechtsanwälte und Fachanwälte PartGmbB“ mitbegründete.