Dr. Aegidius Vogt

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Informationstechnologierecht (IT)


Von Beginn an stehen wirtschaftsrechtliche Aspekte nationaler wie internationaler Unternehmen verschiedenster Größenordnungen im Fokus der Beratungstätigkeit von Rechtsanwalt Dr. Vogt. Für kleinere mittelständische Unternehmen ohne eigene Rechtsabteilung nimmt Herr Dr. Vogt auch die Funktion einer ausgelagerten Rechtsabteilung wahr und unterstützt seine Mandanten in den verschiedensten Entscheidungsphasen mit rechtlicher Implikation. Er vertritt die Unternehmensinteressen neben den gestalterischen Phasen zudem in außergerichtlichen wie gerichtlichen Konfliktsituationen.

Einen besonderen Interessens- und Tätigkeitsschwerpunkt von Rechtsanwalt Dr. Vogt bildet das Recht der Informationstechnologie (u.a. E-Commerce, Internetrecht, Softwarerecht, Datenschutzrecht, Urheberrecht, und Wettbewerbsrecht).

Rechtsanwalt Dr. Aegidius Vogt studierte an den Universitäten Passau, Salzburg und München und promovierte an der Universität Gießen. Er arbeitete die ersten Jahre seiner Berufstätigkeit für eine große internationale Wirtschaftskanzlei, bevor er sich einer in IT spezialisierten Rechtsanwaltsboutique anschloss und später zusammen mit seinen Partnern Alexander Herberger und Jennifer von Schoeler die Kanzlei „Herberger Vogt von Schoeler Rechtsanwälte und Fachanwälte PartGmbB“ gründete.